Weihnachtliche Möhnentour

Am 25.11.2017 startete der voll besetzte Bus in Löf und brachte die Löfer Möhnen mit einer feucht-fröhlichen Busfahrt nach Traben-Trarbach. Der Busfahrer war den meisten Frauen bestens bekannt, sodass er sich sichtlich wohl fühlte in der närrischen Runde. Das Städtchen Traben-Trarbach erstrahlte in weihnachtlichem Glanz, den natürlich noch viele andere Besucher aus Nah und Fern bestaunen wollten. Der Wein-Nachts-Markt verteilt sich in mehrere Keller unter der Stadt und es gibt alles, was das Frauenherz begehrt. Die inzwischen doch hungrigen Möhnen marschierten am frühen Abend gemeinsam zu einem alt eingesessenen historischen Restaurant, einer alten Mühle, wo sie zunächst draußen in heimeliger Atmosphäre von der Wirtin mit einem Winzerglühwein empfangen wurden. Auch wenn es nicht so ganz bitterkalt war zeigte sich doch eine angenehme Wirkung des köstlichen Heißgetränks.

Nachdem die Plätze eingenommen waren mussten zuerst die Errungenschaften aus den Kellern gegenseitig präsentiert werden, das ist klar. Es gab allerdings auch ein paar Möhnen die lieber den guten Moselwein und die Gastwirtschaft genießen wollten und mit leeren Taschen, aber dafür noch vollem Portemonnaie, den Tag verbracht haben. Schon bald wurde das Essen serviert und sämtliche Teller wurden blitzeblank geleert. Jeder weiß, dass die Stimmung nicht besser sein kann als bei Wein und leckerem Essen, und das einmal ganz ohne Männer. Bei der Heimfahrt waren sich alle einig – der Tag war rundherum einfach perfekt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.