Jahreshauptversammlung vom 09.06.2017

Der Vorstand des Möhnenvereins „Ewig Jung Löf e.V“. hatte zur JHV in den Bürgerraum der Sonnenringhalle eingeladen. Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Tanja Heinen gab Schriftführerin Susi Schunk einen Rückblick auf die Vereinstour nach Mainz, die Winterwanderung und den Schwerdonnerstag 2017. Im anschließenden umfangreichen Geschäftsbericht über das abgelaufene Vereinsjahr ergänzte Tanja Heinen die vielfältigen Aktivitäten der Möhnen im Orts- und Vereinsleben. Besonders zu erwähnen sind hier die Mitorganisation des Weinfestes sowie die Unterstützung bei der Kirmes und dem Saubermannstag. Es folgte der Kassenbericht der Kassiererin Angela Winkler, der eine ordnungsgemäße Kassenführung durch die Kassenprüferinnen Maria Haupt und Monika Haupt bestätigt wurde. Somit konnten die Kassiererin und der gesamte Vorstand einstimmig entlastet werden. Weitere Tagesordnungswünsche wurden nicht eingereicht. Unter Verschiedenes stellte Tanja Heinen das neue Konzept des Kartenvorverkaufs für Schwerdonnerstag vor. Bisher wurde im Rahmen des Kartenkaufs die gewünschte Anzahl der Plätze mitgeteilt und der Vorstand hat dann die Plätze bzw. Tische geplant und festgelegt. Zukünftig sind direkt beim Kartenkauf die Karten mit Platznummern versehen, die Plätze können also selbst von den Möhnen ausgesucht werden. Nähere Informationen hierzu folgen.

Susi Schunk stellte das neu eingeführte Vereins-Shirt des Möhnenvereins vor. Dieses könnte beispielsweise bei Vereinstouren oder Diensten (Weinfest, Kirmes etc.) getragen werden. Es wäre schön wenn sich viele Möhnen anschließen würden. Zum Abschluss stellte Tanja Heinen die Vereinstour 2017 vor. Am Samstag, 25. November, fahren wir mit dem Bus nach Traben-Trarbach zum unterirdischen Weihnachtsmarkt. Auch hierzu folgen in Kürze weitere Informationen, denn die Anmeldungen müssen dafür schon frühzeitig erfolgen. Nach dem Schlusswort der Vorsitzenden wurden im gemütlichen Beisammensein noch einige Gläser Wein geleert. Der Vorstand und Obermöhn Anita I. freuen sich auf viele weitere schöne Stunden in diesem Jahr und natürlich auf Schwerdonnerstag 2018!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.